Bericht von der 2. Sommer-MV der bvmd

von Sabrina Reif 

Vom 30. Juni-2. Juli 2017 fand in Hamburg die 2. Sommer-MV der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) statt.

Das Motto „Schietwedder-MV – Sommer ist, wenn der Regen wärmer wird“ wurde perfekt umgesetzt, dennoch hatten die ca. 130 Teilnehmenden aus fast allen medizinischen Fachschaften Deutschlands jede Menge Spaß und ein spannendes Wochenende.

Neben dem Plenum, also der beschlussfähigen Vollversammlung veranstalteten die acht Arbeitsgruppen AG-Zeiten, in denen sich die Medizinstudierenden vernetzen und inhaltlich vertiefen konnten. Ein Posterwalk gab erste Einblicke in die vielfältige Arbeit der bvmd-Projekte wie beispielsweise Viola, Aufklärung Organspende oder Breaking the Silence. Außerdem rundeten Soft Skill Trainings das Programm ab.

Im Plenum diskutierten wir über Studienplatzzahlen und Studientage im Praktischen Jahr (PJ), positionierten uns unter den Titeln Lehren lernen und Interkulturelle Kompetenzen und aktualisierten die Grundsatzentscheidung das Globale Gesundheitspolitikkonzept der Bundesregierung.

Zudem wurden die zukunftsweisenden Projekte:

  • Ausbildungsdatenbank,
  • Gesundheitspolitische Woche 
  • NewKammer 

gegründet.

Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz – rechtzeitig vor dem G20-Gipfel entdeckten wir Schanze und Kiez!

Habt Ihr Lust bekommen, Leute aus ganz Deutschland kennenzulernen, begeisterst du dich für den Austausch, willst du dich für die Verbesserung deines Studiums einsetzen und in der Gesundheitspolitik mitzumischen?

  • Die nächste MV findet vom 07.-29. Oktober 2017 in Jena statt.

Meldet euch bei uns, wir freuen uns über interessierte Mitstreiter und unterstützen euch bei den Fahrtkosten!

Sabrina
Sabrina Reif
Bundeskoordinatorin für Europäische Integration