Das Medizinertheater präsentiert:

U N S C H U L D

Ein weiteres Mal führt das Medizinertheater München der LMU und TU ein Theaterstück auf!

 

Inhalt:
Elisio und Fadoul, zwei afrikanische Flüchtlinge, schaffen es nicht eine ertrinkende Frau vom Selbstmord abzuhalten. Das traumatische Ereignis verstrickt sie mit anderen Menschen, die alle das gleiche suchen: Selbstachtung, Liebe, einen Ausweg aus der Einsamkeit, Unschuld in einer Welt voller Schuld.
Ein packendes Stück nach Dea Loher, das dich dein Weltbild hinterfragen lässt.
Gespielt von hervorragenden Schauspielern der Medizinstudenten und geleitet durch Nicola Pelzer in der Regie.

Aufführungstermine:

Di, 11.7.  20:00 Uhr (AUSVERKAUFT)
Mi, 12.7. 20:00 Uhr (AUSVERKAUFT)
Do, 13.7. 21:00 Uhr


Kartenreservierung: medizinertheater@gmail.com 

Preis: VVK 5€/AK 7€

Veranstaltungsort:  Einstein Kultur - Theater Musik Wort Bild  (Einsteinstrasse 42 , 81675 München)

 
Als Arbeitskreis der Fachschaft Medizin an der LMU danken wir ganz herzlich für die tolle Unterstützung!