Doktorarbeiten

Liebe Studierende,
hier findet ihr alle Doktorarbeiten, die uns als Fachschaft erreichen.
Wir bemühen uns, die Anzeigen aktuell zu halten und vergebene Doktorarbeiten zu entfernen. 
 
Alle Anzeigen werden nach Qualifikationsgrad geprüft und entsprechend einsortiert.  
Für die Doktorarbeiten ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Wir übernehmen hierfür keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, ohne Angaben von Gründen, die Doktorarbeiten zu löschen.
Bei etwaigen Beanstandungen zu den Anzeigen oder für Anfragen wenden Sie sich bitte unter info@fachschaft-medizin.de an uns. 
Eure Fachschaft (Breite-Liste Gesundheit)

Stipendien für Doktorarbeiten

Doktorarbeiten in München

Doktorarbeiten außerhalb Münchens


CeMM International PhD Program in Molecular Medicine is open for applications!

CeMM, the Research Center for Molecular Medicine in Vienna, Austria is the prime location to get your PhD. We want to encourage you and your student colleagues to apply to our PhD program –  applications are possible until 2nd February 2018.

Why CeMM?

We are an interdisciplinary and independent research institute in the middle of the campus of the Medical University of Vienna, working to prepare the personalized medicine of the future.

Which topics do we work on?

We use cutting edge technologies such as NGS, proteomics, preclinical disease models and combine it with a team of ambitious young group leaders to unravel the unknown in the areas of Infection, Immunity, Metabolism, Cancer and Network Medicine.

What do we offer?

We offer 4-year fully funded PhD positions, with close supervision, introductory lectures and lots of specials including a very international network of PhD students and social activities.

Why should you apply as a MD?

Because we want to educate the physician scientists of the future, because half of our faculty are MDs themselves, because we know that MDs bring invaluable expertise and drive – and – because we are always looking for these brilliant young MDs with interest in research.

Kongresse & Tagungen

Liebe Studierende der Ludwig-Maximilians Universität München,

das junge E-Health Unternehmen, die Gotthardt Healthgroup AG aus Heidelberg, sucht auch in diesem Jahr neue Mitarbeiter/-innen aus dem medizinischen Umfeld.

Dazu veranstaltet es einen 3-tägigen Workshop vom 25.06 bis 27.06.18 auf Schloss Elmau, bei dem ihr innovative Kenntnisse und neue Perspektiven für das Gesundheitswesen erarbeiten und die neusten Trends der digitalen Gesundheitsversorgung kennen lernen könnt.

Der Workshop und Aufenthalt inkl. Reisekosten ist für euch kostenfrei.

Themen des Workshops sind u.a. die Digitalisierung des Gesundheitswesens und neuartige digitale Werkzeuge, die den Arzt dabei unterstützen, die Patientenversorgung zu verbessern.

Infos zur Bewerbung um eine Teilnahme findet ihr im anhängenden Flyer oder auf

 www.expedition-ehealth.de

Über Facebook könnt ihr dem Event folgen und es mit euren Freunden teilen:

https://www.facebook.com/events/1574206699293011/

Wir freuen uns auf euch!

Euer Gotthardt Healthgroup Team

Die Homepage mit weiteren Informationen, sowie die Registrierung ist ab Anfang Januar 2018 unter der Homepage www.dac2018.de zu erreichen.

Die Teilnahme ist für Studierende kostenfrei, um den wissenschaftlichen Nachwuchs für vorgenannte Fachgebiete zu fördern.

!!! Wenn ihr Interesse habt an einem der 50 Freitickets dann kommt in unserem Fachschaftsbüro vorbei und tragt euch in die Liste ein !!! (Anmeldefrist bis zum 31.01.18)

2. DGIM-Studenten Newsletter
Erweitertes Angebot für den Nachwuchs – CHANCES wird zum FORUM JUNGER INTERNISTEN

Liebe Studierende,

wie in den letzten Jahren wird auch auf dem kommenden Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin vom 14.-17.04.2018 mit dem Forum Junge Internisten eine besondere Plattform für Medizinstudierende und junge Kolleginnen und Kollegen in der Weiterbildung angeboten.

Das neue Format trägt den Namen „Forum Junge Internisten“, der Fokus der Veranstaltungen liegt künftig besonders auf relevanten Themen aus dem klinischen Alltag, Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierefragen. Die Veranstaltungen sind außerdem größtenteils durch ein elektronisches Abstimmungssystem unterstützt und so interaktiv gestaltet. Die Bandbreite der Themen ist groß: Die Titel der Vorträge reichen von A, wie „Das ABC der Antibiotikatherapie“ bis hin zu Z wie „Zusatzbezeichnungen, was steckt dahinter?“

Neben den interaktiven Vorträgen wird zudem erstmalig ein neues Format vorgestellt, bei den Networking, Karriereentwicklung und das Vorstellen unterschiedlicher Rollenmodelle im Fokus stehen: „Meet and greet the professor“ – so heißt die neu konzipierte Veranstaltung. Professorinnen und Professoren aus der Inneren Medizin stehen in einem informellen Rahmen Rede und Antwort und berichten in einem persönlichen Gespräch über ihre Funktionen, ihre Karrieren und geben Tipps für eigene Entwicklungsmöglichkeiten. Die Sessions mit den Professoren beginnen um 7.45 Uhr – alle Frühaufsteher werden mit einem kleinen Frühstück belohnt.

Der Eintritt zum 124. Internistenkongress ist für alle Studierenden unabhängig von Stipendien kostenfrei.

Infos zu den Stipendien finden Sie auf unserer Homepage unter diesem Link.

Bewerbungen um ein Reisestipendium in Höhe von 200 € sind noch bis zum 28.02.2018 möglich.

Weitere Informationen zum Forum Junge Internisten finden Sie im Internet unter www.dgim2018.de

Ihr DGIM-Team
*********************************************************************

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V.
Irenenstr. 1
65189 Wiesbaden

Katharina Wick
Telefon: 0611/205804053
E-Mail: kwick@dgim.de

Geschäftsstelle
Telefon: 0611-20580400
Fax: 0611-205804046
E-Mail: info@dgim.de
Home: www.dgim.de
Besuchen Sie die DGIM bei Facebook!

Herzchirurgisches Reisestipendium

Liebe Medizinstudentinnen und -studenten der LMU,

die Herzchirurgische Klinik vergibt auch in diesem Jahr wieder 2 Reisestipendien an chirurgisch interessierte Studentinnen und Studenten der LMU für die kommende Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie vom 17.-20. Februar 2018 in Leipzig. 

Neben den wissenschaftlichen Vorträgen finden während des Kongresses auch ein Students‘ Day, viele Übersichtsveranstaltungen und praktische Kurse, wie z.Bsp. ein Hands-on Echokardiographiekurs, statt.

Das Stipendium umfasst die Kongressgebühr, Hotelunterkunft und kostenfreie Teilnahme am Students’ Day (inkl. Wet-lab: Training von Gefäßanastomosen und Herzklappenimplantation am Schweineherz). 

Interessent/innen können sich direkt über die folgende Emailadresse (maximilian.luehr@med.uni-muenchen.de) bewerben. 

Teilnahmeschluss ist der 03.12.2017.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Christian Hagl

Direktor der

Herzchirurgischen Klinik und Poliklinik der LMU

Veröffentlichungsdatum: 26.10.17