Die Kandidaten 2017/18

Liebe Studenten,

hiermit stellen wir euch die Wahlliste des Fachbereichs 07 (Humanmedizin) der Ludwig-Maximilians Universität München für das Jahr 2017/18 vor. Alle allgemeinen Informationen über die Wahl findet ihr weiter unten.

 

Eure Fachschaft

1. Max Warm

Maximilian Warm

Alter? 23

Hobbies? Sport und Saxophon

Spätere Fachrichtung? Hämatoonkologie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit meinem zweiten Semester (SS 14)

Warum bin ich in der Fachschaft?

Ich bin in der Fachschaft weil ich es wichtig finde, dass wir Studenten ein Mitspracherecht haben und selbst unser Studium mitgestalten können. In der Fachschaft hat man außerdem die Möglichkeit bei vielen Projekten mitzumachen, die das Studentenleben bereichern. Mit so vielen anderen motivierten Leuten macht es mir viel Spaß mich in dieser Richtung zu engagieren!

 

Was habe ich bisher gemacht?

Aktuell bin ich Fachschaftssprecher und setze mich besonders für die interne Organisation der Fachschaft ein! Ich verwalte die Finanzen der Fachschaft, organisiere den Büro- und Protokolldienst seit längerer Zeit und helfe wo ich nur kann, damit wir so viel wie möglich für uns Medizinstudenten auf die Beine gestellt bekommen.

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Es ist mir besonders wichtig, dass wir Studenten uns intensiver einbringen und unsere Meinungen mit in die Weiterentwicklung unseres Curriculums einfließen – von der Vorklinik über die Klinik bis zum PJ. Ich bin dafür da, dies durch meine Erfahrung und Arbeit im Hintergrund zu erleichtern und in einigen Fällen auch konkret durchzuführen. Ich Machte erreichen, dass Feedback zur Lehre häufiger da ankommt, wo sie hin soll!

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Egal wo ich helfen kann oder gebraucht werde kann man immer auf mich zählen

2. Dana Hemmer

Dana Hemmer

Alter? 22

Hobbies? Sport, Kunst, Reisen, Zeit mit Freunden verbringen

Spätere Fachrichtung? Noch nicht sicher, interessiert an Gyn und Neuro

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit meinem 3. Semester (WiSe 2015)

Warum bin ich in der Fachschaft?

Ich finde es wichtig, mich aktiv für mein Studium einzusetzten und dabei zu helfen, es zu verbessern. Außerdem organisiere ich gerne Veranstaltungen und habe Spaß daran, mit anderen motivierten Leuten zusammen zu arbeiten. 

 

Was habe ich bisher gemacht?

Bürodienst, Semestersprecherin, Uni Hilft-Typisierungsaktion, Demonstration zum MM2020, After-Testat-Bierverkäufe/Glühweinverkäufe, Semesterrückblick, Roadshow, Medimeister-Orga

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Ich möchte weiterhin daran arbeiten, dass sich die Lehre an unserer Uni verbessert. Dafür möchte ich den Austausch zwischen Fachschaft, Studenten und Dozenten (z.B. beim Semesterrückblick) fördern. 

Außerdem will ich dafür sorgen, dass die spaßige Seite des Studiums mit Partys und After-Testat-Bierverkäufen nicht ganz auf der Strecke bleibt. Ich hoffe aber auch mit wichtigen Veranstaltungen, wie z.B. der Uni-Hilft-Typisierungsaktion, wieder viele Studierende zu erreichen.

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich bin motiviert und habe Spaß an der Fachschaftsarbeit. Deshalb möchte ich mich weiterhin für gute Lehre, wichtige Projekte und natürlich für gelungene Veranstaltungen neben dem Studium einsetzen! 

 

3. Matthias Oettle

Matthias Oettle

Alter? 20 Jahre

Hobbies? Laufen, Reisen, Essen

Spätere Fachrichtung? Noch offen…

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit meinem zweiten Semester (SS 15)

Warum bin ich in der Fachschaft?

  • Universität steht für Gemeinschaft Lernender und Lehrender. Dementsprechend sollten auch Entscheidungen, welche Hochschulpolitik oder Lehre betreffen gemeinsam mit Studierenden getroffen werden. Dieses Stimmrecht zu nutzen, erachte ich als sehr wichtig.
  • Außerdem macht Fachschaftsarbeit sehr viel Spaß und man lernt dabei viele tolle Menschen kennen.

 

Was habe ich bisher gemacht?

  • Ich habe hauptverantwortlich aber mit starkem Team einen Semesterrückblick in der Vorklinik eingeführt.
  • Außerdem beschäftige ich mich mit den Entwürfen zur neuen Promotionsordnung und der Studienordnung.
  • Seit drei Semestern mache ich Bürodienst und helfe bei vielen kleineren Projekten, wie Teambuilding, Partys oder Uni-Sommerfest mit.

 

Was möchte ich im nächsten Jahr erreichen?

Im kommenden Jahr möchte ich das Ressort Hochschulpolitik leiten, um unsere Interessen bestmöglich vor Professoren aus Fakultätsrat oder Hochschul- und Klinikleitung zu vertreten. Meinen Schwerpunkt setze ich dabei auf eine sinnvolle und faire Ausgestaltung der neue Promotionsordnung. Lokale Projekte, wie Verbesserung der Mensaqualität oder die studierendenfreundliche Gestaltung der Neubauten am Campus Großhadern/Martinsried möchte ich unterstützen und weiter vorantreiben.

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Durch die Mitarbeit in vielen Projekten verschiedener Bereiche habe ich einen guten Überblick über die Fachschaft. Ich arbeite zielstrebig und verlässlich und denke, dabei eure Interessen ansprechend repräsentieren zu können. Außerdem bin ich noch viele Jahre dabei, kann längerfristig an o.g. Projekten arbeiten und gesammelte Erfahrungen an die nächsten Generationen weitergeben. 🙂

 

4. Elisabeth Dick

Elisabeth Dick

Alter? 21

Hobbies? Tanzen, Theater & Kochen

Spätere Fachrichtung? Pädiatrie oder Gynäkologie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit dem WiSe 2015/16

Warum bin ich in der Fachschaft?

Niemand kann das Medizinstudium wohl besser beurteilen als wir Studenten selbst. Daher finde ich es sehr wichtig, dass wir uns mit eigenen Wünschen, Ideen und Initiativen in Hochschulpolitik und Lehre einbringen. Bei der Fachschaft habe ich die Möglichkeit bekommen, z.B. in Gremien und Treffen selber aktiv zu werden. Zusammen mit einem Haufen motivierter und engagierter Kommilitonen macht das super viel Spaß!

 

Was habe ich bisher gemacht?

Vertreterin im Konvent der Fachschaften, Vertreterin im Ausschuss für Lehre und Studium LMU, Lehre@LMU, Finanzen, Bürodienst

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Neben einer Änderung der Studienordnung steht auch die Überarbeitung der Promotionsordnung an. Ich möchte mich bei beiden Prozessen für eine studentenfreundliche Sichtweise einsetzen. Meine aktive Mitarbeit in der Studierendenvertretung der LMU möchte ich im kommenden Jahr gerne fortsetzen und die Zusammenarbeit mit anderen Fachschaften zum gemeinsamen Austausch vertiefen.

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich bin sehr motiviert und entschlossen, unsere Interessen als Studierende zu vertreten, coole Projekte in Lehre und Hochschulpolitik voran zu treiben und bin dabei offen, für all Eure neuen Vorschläge, aber auch Sorgen oder Probleme.

Über Eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen!

5. Kristina Schreiber

Kristina Schreiber

Alter? 26

Hobbies? Alles was mit Bergen zu tun hat, Reisen, Tauchen

Spätere Fachrichtung? Innere/Anästhesie/Notfallmedizin

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit meinem 1.Semester (WiSe 15/16)

Warum bin ich in der Fachschaft? Gemeinsam als Team können wir als Studierende viel für unserer Fakultät und Uni erreichen. Es macht mir unglaublich viel Spaß und motiviert mich immer wieder aufs Neue Teil dieses Teams und der Studierendenvertretung zu sein und damit unser Mitspracherecht an der Uni wahrzunehmen. Auch auf ganz persönlicher Ebene ist es wieder schön durch die Fachschaft viele neue Leute kennenzulernen und gemeinsam auch mal das ein oder andere „Spaß Projekt“ auf die Beine zu stellen.

 

Was habe ich bisher gemacht? Bürodienst, studentische Vertreterin im Fakultätsrat und in der Studienzuschussmittelkommission, Projekte zur Verbesserung der Lehre (Neuroanatomie, OZS), Helfer und Organisation bei einigen Veranstaltungen (Parties, Bierverkauf, Uni-Sommerfest…)

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Im kommenden Jahr werde ich mich für die Optimierung von Open Campus und für weniger Stundenplan-Chaos einsetzen. Auch in der Lehre werde ich mich weiterhin für euch engagieren und z.B. sicherstellen, dass der neue OZS-Plan für die Vorkliniker umgesetzt wird. Im Fakultätsrat möchte ich erneut eure Stimme als studentische Vertreterin sein und mich für faire Studienbedingungen einsetzen. Außerdem kandidiere ich für das nächste Jahr als Fachschaftssprecherin und möchte unser Team weiterhin motivieren sich für euch stark zu machen. Natürlich ist mir eine Erweiterung der Fachschafts-Family und die gute Einbindung neuer interessierter Studierenden ebenso wichtig.

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich habe keine Angst davor eure Interessen zielstrebig vor unseren Professoren und Dekanen zu vertreten. Euch stehe ich dabei jederzeit gerne persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung! Und da ich jetzt dann erst in die Klinik komme, bleibe ich der Fachschaft noch etwas erhalten und kann auch in Zukunft meine Erfahrungen und mein Wissen sinnvoll weitergeben.

6. Sven Olaf Rohr

Sven Olaf Rohr

Alter? 23

Hobbies? Paragliding, Schlagzeug spielen, Reisen, Bergsport, Schauspielen

Spätere Fachrichtung? Notfallmedizin (?) ist aber noch nicht sicher 😉

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit 5 Jahren (1. Semester ,WiSe 2012)

Warum bin ich in der Fachschaft?

Für mich ist es wichtig, aktiv unser Studium mitzugestalten. Wenn eine Vorlesung oder ein Kurs schlecht ist, dann will ich, dass sich etwas ändert. Die Fachschaft bietet viele Möglichkeiten, unser Studium zu verbessern. Daher bin ich von Anfang an dabei.

 

Was habe ich bisher gemacht?

u.A. Stellvertretender FS-Sprecher 2016/17 (Ressort Externes), bvmd Bundeskoordinator für medizinische Ausbildung 2016, EMSA-Twinning Budapest 2016 und Lissabon 2016, IFMSA General Assembly Puebla, Mexico, 2016), Demonstration zum MM2020 #RichtigGuteÄrzteWerden, Semestersprecher, After-Testat-/Glühweinverkäufe, Parties, Bürodienst, Lehre@LMU-Komission, Roadshow, Ersti-Infoheft, Runder Tisch Ärztenachwuchs des bayr. Gesundheitsministeriums, und noch ein paar weitere...

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Im nächsten Jahr kandidiere ich für eine zweite Amtszeit als stellvertredender Fachschaftssprecher für Externes. Ich möchte die Projekte, die ich begonnen habe, weiterführen und zugleich meine Erfahrung aus fast 5 Jahren Fachschaft an die neue Generation weitergeben. Zu den Projekten gehören unter anderem der Aufbau eines Fachschafts-PR-Teams, einen besseren Kontakt zu euch herzustellen und DocsDocs, ein Online-Kreuzprogramm für Gedächtnisklausuren, das wir momentan aufbauen. Darüber hinaus möchte ich die Stimme Münchener Studierenden national und international über die bvmd, EMSA und IFMSA in die Köpfe bringen. Vor allem im Zuge der Reform Masterplan Medizinstudium 2020 stehen in der Uni an sich, der ärztlichen Versorgung auf dem Land und dem Fach Allgemeinmedizin viele Änderungen an! ich möchte dabei sein, wenn wir die Zukunft des Medizinstudiums gestalten.

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Mit eurer Stimme gebt ihr mir die Möglichkeit, euch vor öffentlichen Gremien, der bvmd, der EMSA und der Fakultät zu vertreten. Ich denke, dass ich die Fähigkeiten habe, gute und organisierte Arbeit für euch zu leisten. Ich möchte für euch da sein, wenn es darum geht, ein tolles und qualifiziertes Studium zu haben. Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das ihr mir entgegenbringt!

 

 

Meldet euch bei Fragen oder Anregungen direkt bei mir!

E-Mail: sven.rohr@campus.lmu.de

 

Viele Grüße

Sven Olaf

 

 

 

 

7. Maryam Schübel

Maryam Schübel

Alter? 20 Jahre

Hobbies? Lesen, Zeichnen, Nähen, Reisen und im Sommer die Sonne genießen

Spätere Fachrichtung? Das weiß ich leider noch nicht aber ist ja auch noch etwas hin bis ich mich entscheiden muss!

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Sommersemester 2016 – seit dem 2. Semester

Warum bin ich in der Fachschaft?

  • Ich finde es wichtig das Studium für die nächsten Generationen zu verbessern und bin der Meinung, dass das am besten die Leute machen, die das alles gerade mitbekommen und das sind nun mal wir die Studenten!
  • Außerdem macht es natürlich total viel Spaß mit einer großen Gruppe Sachen zu organisieren und auf die Beine zu stellen.

 

Was habe ich bisher gemacht?

  • Bürodienst
  • Mithilfe bei der Verbesserung des PJ
  • Campusentwicklung Martinsried, und Unterstützung bei den ganzen kleinen Sachen, die die Fachschaft so auf die Beine stellt.

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Mehr Flexibilität im Stundenplan, wenig bzw. keine Standortwechsel an einem Tag, Verbesserung der Anamnese- und Untersuchungskurse in der Vorklinik und eine generell einheitlichere Lehre in den Seminaren.

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich liebe die Arbeit in der Fachschaft und bin hochmotiviert die Sachen, die mich selber in den letzten Jahren gestört haben zu ändern und so natürlich besser zu machen.

8. Maren Bodenhausen

Maren Bodenhausen

Alter? 24

Hobbies? Klettern und Volleyball

Spätere Fachrichtung? Das ist noch offen. Eventuell Pädiatrie oder Allgemeinmedizin

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit meinem ersten Semester (WS 14/15)

Warum bin ich in der Fachschaft? Ich möchte unser Studium mitgestalten. Mir macht es Spaß mit so vielen hochmotivierten Menschen zusammenzuarbeiten, gemeinschaftlich viele verschiedene Projekte auf die Beine zu stellen und Verbesserungen im Studium zu erreichen. Ich freue mich, wenn ich anderen Studierenden helfen und ein Ansprechpartner sein kann. Natürlich sind mir die Gemeinschaft in der Fachschaft sehr wichtig und all die Veranstaltungen, die wir für uns Studierende organisieren.

 

Was habe ich bisher gemacht? Angefangen in der Fachschaft habe ich mit dem Bürodienst. In den folgenden Semestern habe ich dann weitere Posten übernommen, unter anderem in der Studienzuschussmittelkommission und der PJ-Härtefallkommission. Außerdem ich habe den Präpbesteckverleih mit aufgebaut. Jetzt bin ich mehr im Bereich der Lehre tätig. So habe ich beispielsweise an einer Änderung der Organisation des Organzentrierten Seminares mitgewirkt, die 2018 in Kraft treten wird. Außerdem habt ihr mich bestimmt schon als Helferin bei den verschiedensten Veranstaltungen gesehen, z.B. dem After-Testat-Bierverkauf und den Partys.

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?
Ich möchte die Leitung des Ressort Lehre übernehmen. Außerdem möchte ich Mitglied der KCG (klinische Curriculum Gruppe) werden, um dort direkt mit den Modulverantwortlichen des klinischen Abschnitts über die Lehre zu diskutieren und Einfluss auf die Veränderungen zu nehmen. Ich möchte die Semesterrückblicke weiter vorantreiben und publiker machen, damit die Einflussmöglichkeiten auf die Lehre, die wir als Studierende bereits haben, besser ausgeschöpft werden. Ich sehe außerdem Bedarf, die Lehre und vor allem auch die Organisation der Allgemeinmedizin zu verbessern. Im Rahmen der Umstrukturierung der Lehre und Neubildung des Lehrstuhls sehe ich große Chancen, unsere studentischen Anliegen mit einfließen zu lassen.

 

Warum solltet ihr mich wählen?
Ich habe langjährige Erfahrung in der Fachschaft, kann mit allen gut zusammenarbeiten und helfe immer tatkräftig mit. Ich kenne die Fachschaft gut und kann das Ressort Lehre mit meinem koordinativen Geschick gut leiten, sodass wir alle mit viel Spaß neue und alte Projekte zusammen angehen können.

9. Johannes Windel

Johannes Windel

Alter? 24

Hobbies? Brazilian Jiu Jitsu und Gitarre spielen

Spätere Fachrichtung? Innere oder Anästhesie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit 4 Semestern

Warum bin ich in der Fachschaft?

Die Fachschaft ist für mich der perfekte Ort um mich kreativ einzubringen und die Situation der Studierenden an der Universität zu verbessern. Zusätzlich ist macht es eine Menge Spaß große Projekte auf die Beine zu stellen.

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Ich werde nächstes Jahr mich weiterhin vor allem um eine bessere Lehre an der LMU kümmern. Unter Anderem werde ich am neuen Curriculum für die Allgemeinmedizin mitarbeiten. Ansonsten werde ich wie bisher auch bei vielen anderen Projekten die anderen Fachschaftsmitglieder unterstützen

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich kenne mich mittlerweile gut mit den Strukturen der Fachschaft und der Universität aus, so dass ich wertvolle Tipps an die Studenten geben kann.

10. Philipp Riedler

Philipp Riedler

Alter? 23 Jahre

Hobbies?

  • Reisen (neue Kulturen kennenlernen!)
  • Surfen am Eisbach und andere Sportarten
  • ins Theater gehen

Spätere Fachrichtung?
Das weiß ich leider noch nicht. Interessieren würden mich derzeit jedoch Pädiatrie, Neurologie, Kardiologie und Psychiatrie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft?
WS 2015/16 (Seit meinem 5.Semester)

Warum bin ich in der Fachschaft? 
Weil ich es wichtig finde, dass sich Studenten engagieren und nicht nur am Lernen für die jeweiligen Prüfungen sind ;-).
Außerdem ist die Fachschaft eine coole Community, wo man auch viel Spaß hat, tolle Menschen kennenlernt und einen super Einblick in Hochschulpolitik, Lehre etc bekommt - und auch aktiv mitarbeiten und mitgestalten kann!

Was habe ich bisher gemacht?

  • Konvent (Studierendenvertretung der LMU)

  • Lehrkrankenhauskommission

  • Bürodienst

  • Teil des Esiwoche-Orgateams, Esitutor und andere Veranstaltungen organisiert

  •        Modul 4 - Sprecher

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr? 
Mich weiterhin für die Studenten/Uni engagieren und meine Ämter ausführen, wieder u.a. eine super Esi-Woche (mit)organisieren. 

Daran arbeiten, dass zwischen den Studierenden und der Fachschaft besser kommuniziert wird / Probleme direkt angesprochen werden (z.B. bezüglich Modul4, welches ich als Sprecher vertrete)

Warum solltet ihr mich wählen?
Siehe Frage oberhalb 😉
Ich würde mich selbst als sehr kommunikativ beschreiben, spreche Probleme gerne direkt an, habe für meine Mitmenschen immer ein offenes Ohr.

11. Jan Hübner

Jan Hübner

Alter?  26 Jahre

Hobbies?  Laufen, Tauchen, Fotografie, Kochen, Geschichte

Spätere Fachrichtung? Neurologie - Neuroradiologie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit dem Sommersemester 2015

Warum bin ich in der Fachschaft? 

Ich möchte das Studium so gut wie möglich verbessern, damit die nachfolgenden Generationen sich noch mehr auf das Studium konzentrieren können und bürokratische Strukturen die das Studium erschweren abgebaut werden.

 

Was habe ich bisher gemacht? 

  • Organisation der Medimeisterschaften 2015/16
  • studentischer Vertreter bei verschiedenen Berufungskommissionen
  • Webbeauftragter der Fachschaft
  • Organisation verschiedenster Veranstaltungen (Glühwein, Bierverkauf, Fachschaftspartys)
  • Betreuung der Spanischkurse 2017

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Ich möchte im kommenden Jahr die Kommunikation zwischen Studierenden und der Fachschaft verbessern und auf die aktuellen Probleme, welche die Studierenden haben aktiv eingehen und als Sprachrohr der Studierenden hier bei den Verantwortlichen fungieren.

In diesem Zusammenhang möchte ich die Aufgabenbereiche der einzelnen Ressource der Fachschaft transparenter darstellen, damit jeder Studierende sofort die Möglichkeit hat sein Anliegen dem entsprechenden Fachschaftsmitglied mitzuteilen.

Als weitere Punkte möchte ich folgende Themenschwerpunkte nennen:

  • Verbesserung der Verwaltungsstruktur für Studierende (Opencampus, Stundentenausweis, Prüfungsanmeldung und Abmeldung)
  • Optimierung des Stundenplans durch geringeres Pendeln zwischen Innenstadt-Campus und Martinsried/Großhardern und frühere Veröffentlichung des Stundenplans.
  • Verbesserung der Lehre (Organisation des Anamnesekurs/Untersuchungskurs, Physikpraktikum)
  • Etablierung eines Stammtisches für Medizinstudenten
  • Veranstaltung von regelmäßigen Fachschaftspartys nach wichtigen Prüfungen (Biochemie II, Physikum etc.)

 

Warum solltet ihr mich wählen? 

Durch meine früheren Tätigkeiten in politischen Organisationen (Junge Liberale, LHG) und der Organisation über längere Zeit der Medimeisterschaften für die Münchner Medizinstudenten, habe ich einige Erfahrung sammeln können was die Organisation und das Voranbringen von Projekten betrifft.

Diese Erfahrung möchte ich jetzt in die Fachschaftsarbeit einbringen und hier wichtige Projekte über längere Zeiträume betreuen, welche das Studentenleben und das Studium erträglicher und angenehmer machen sollen.

Ich habe in den letzten Jahren die Strukturen innerhalb der Fachschaft und der Universität kennen lernen dürfen und möchte dieses Wissen dafür einsetzen Projekte schneller zu initialisieren und umzusetzen.

Ich bin ein zielstrebiger Mensch der sich seiner Projekte vollständig annimmt und auch bei größeren Hürden diese zu überwinden weiß. Im Team arbeite ich gerne, da sich hier die Arbeit schneller und leichter erledigen lässt und man die Fertigkeiten jedes einzelnen in das Projekt positiv einbringen kann.

Ich möchte als Bindeglied zwischen Studierenden und Universität auftreten und eurer Stimme hierdurch noch mehr Gewicht geben.

Bei Fragen zu mir oder den angestrebten Projekten meldet euch bei mir (jan.huebner@campus.lmu.de).

„Du gewinnst nie allein. An dem Tag, an dem du was anderes glaubst, fängst du an zu verlieren.“ (Mika Häkkinen)

12. Daniel Hering

Daniel Hering

Alter? 23 Jahre

Hobbies? Schwimmen in der Trainingsgruppe des ZHS, Rennrad fahren, DLRG

Spätere Fachrichtung? Innere Medizin

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit dem WiSe 2014

Warum bin ich in der Fachschaft?

Mir macht es Spaß, hinter die Kulissen der Uni zu blicken, Aktionen zu planen und mich für die Interessen von uns Studenten einsetzen. Zudem ist es unglaublich, was man mit Manpower, Ehrgeiz und Leidenschaft alles auf die Beine stellen kann.

 

Was habe ich bisher gemacht?

Bürodienst, Berufungskommissionen, Studienzuschussmittelkommission, Organisation der Erstsemestereinführung, Vertreter der Medizinstudenten im Konvent der Fachschaften (StuVe) und natürlich immer bei diversen coolen Aktionen (Partys, Bier- und Glühweinverkauf, Uni-Sommerfest,...) dabei.

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Das Semester beginnt mit der Erstsemestereinführung, ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass jeder Ersti einen guten Start ins Studium hat. Nach erfolgreicher Renovierung unserer Wohnung steht nun das Büro an, das ich gerne im nächsten Jahr schöner gestalten möchte. Schließlich ist es der Ort, wo ihr mit uns in Kontakt kommt!

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich bin ein guter Ansprechpartner für Fragen rund ums Studium und möchte mich auch im kommenden Jahr für uns Studenten einsetzen. Ich bin der Meinung, dass wir jede Chance nutzen sollten, unser Studium mitzugestalten und zu verbessern.

13. Sebastian Stolz

Sebastian Stolz

Alter? 24

Hobbies? Tennis, Klavier, Fachschaft 😉

Spätere Fachrichtung? Hämatoonkologie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit 2012

Warum bin ich in der Fachschaft? Weil ich einen Teil zur Verbesserung der Lehre an der LMU beitragen möchte.

Was habe ich bisher gemacht? 

  • studentischer Beisitzer im Senat
  • Vertreter der Studierenden im Fakultätsrat,
  • Verbesserung der Situation für PJler (kostenlose Essensmarken, Dienstkleidung, Lehre)

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr? 

– Interessenvertretung der Studierenden beim Neubau des Klinikums

– Transparente Bewertung des PJs an der LMU etablieren

Warum solltet ihr mich wählen? 

Im vergangenen Jahr stellten mein Eintreten für die Verbesserung der Lehre an unserem Institut sowie die Vertretung der Interessen der Studierenden beim Neubau des Klinikums den Schwerpunkt meiner Fachschaftsarbeit dar.  In vielen Kommissionen bildeten dabei stets Transparenz und klare Kommunikation mit den Studierenden den Kern meiner Bemühungen. Gemeinsam mit meiner Erfahrung im Einsatz für die Belange anderer sollen diese Prinzipien weiterhin die Grundlage meiner Arbeit als studentischer Vertreter im Fakultätsrat sein. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

14. Renate Kitzinger

Renate Kitzinger

Alter? 20 Jahre

Hobbies? Inline skaten, wandern

Spätere Fachrichtung? Orthopädie/Unfallchirurgie, Hämatoonkologie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit dem 2. Semester

Warum bin ich in der Fachschaft? Der Fachschaft bin ich damals beigetreten, weil es zum einen eine gute Möglichkeit darstellte, neue Leute, v.a. aus höheren Semestern, kennenzulernen und zum anderen die Neugierde, was sich wirklich dahinter verbirgt. Ich war überaus erstaunt, wie vielseitig die Fachschaftsarbeit ist. Ob Mitarbeit an der Verbesserung der Lehre, in der Hochschulpolitik, interkulturelles Engagement oder auch die Organisation von diversen Partys – es ist wirklich für jeden etwas dabei.

Was habe ich bisher gemacht? Büro- und Protokolldienst, Homepage, Docsdocs, Mitorganisation des Twinnings mit Bukarest, einem Studentenaustausch mit dem AK EMSA, diverse kleinere Projekte wie Bierverkauf usw…

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr? Besonders wichtig ist es mir, zukünftig für mehr Transparenz im Studium zu sorgen und euch Informationen leichter zugänglich zu machen. Um auch den Kontakt zwischen Studierenden und Lehrverantwortlichen zu stärken, sind wir z.B. gerade mit der Planung des Vorklinik-Semesterrückblickes für dieses Sommersemester beschäftigt.

Warum solltet ihr mich wählen? Auch im nächsten Jahr möchte ich mich weiter für euch einsetzen. Für eure Probleme, Anregungen, Wünsche werde ich stets ein offenes Ohr haben und mein möglichstes geben, diesen nachzukommen.

Für mich ist es besonders wichtig, ein Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen wie z.B. die Studienordnung oder auch den Verlauf der Lehre zu haben, schließlich betrifft uns das alle. Durch eure Stimme, gebt ihr mir die Chance, mich für euch einzusetzen.

15. Elisa Osterode

Elisa Osterode

Alter?  24 Jahre

Hobbies? Fitness, Tanzen, Reisen, Malen

Spätere Fachrichtung? Hämato/Onkologie, Strahlentherapie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? 5. Semester (WS 16/17)

Warum bin ich in der Fachschaft?

Ich finde es wichtig die Interessen der Studierenden zu vertreten, unser Mitspracherecht wahrzunehmen und unser Studium mitgestalten und verbessern zu können. Dabei erhält man einen sehr guten Einblick in die Hochschulpolitik, Lehre, usw.

Außerdem macht es einfach sehr viel Spaß mit so vielen motivierten jungen Leuten zusammenzuarbeiten und neue Projekte auf die Beine zu stellen.

 

Was habe ich bisher gemacht?

Ich bin erst nach dem Physikum an die LMU gewechselt und beteiligte ich mich bisher an diversen Projekten wie Glühweinverkauf, Organisation Fachschaftswochenende, Protokolldienst, Organisation Medimeisterschaften 2017 (Team München).

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Gerne setze ich mich im kommenden Jahr noch mehr für euch ein, damit eure Probleme und Wünsche berücksichtigt werden und zu Verbesserungen führen. Dabei möchte ich in die Kommissionsarbeit einsteigen, eine unvergessliche Esi-Woche und weitere Veranstaltungen für euch organisieren. 

 

Warum solltet ihr mich wählen? 

Ich engagiere mich gerne für euch und bringe dabei auch Erfahrungen aus meinem Erststudium mit. Mein Einsatz soll euch zu Gute kommen.

Für Fragen habe ich jederzeit ein offenes Ohr!

16. Tanja Schwarzmeier

Tanja Schwarzmeier

Alter? 20

Hobbies? Meine Freizeit verbringe ich am liebsten im Labor oder mit Lesen

Spätere Fachrichtung? Kinderchirurgie oder Herzchirurgie

Seit wann bin ich bei der Fachschaft? Seit meinem dritten Semester (WS 16/17)

Warum bin ich in der Fachschaft?

Ich bin in der Fachschaft, weil ich es sehr spannend finde, beim Medizinstudium auch „hinter die Kulissen“ zu schauen. Ich interessiere mich vor allem für den Bereich der Lehre und der Hochschulpolitik und finde es toll, dass man sich auch als Student daran beteiligen kann.

 

Was habe ich bisher gemacht?

Ich war und bin Teil des Organisationsteams für den Semesterrückblick. Außerdem bin ich in einigen Berufungskommissionen als studentische Vertreterin beteiligt. Seit Kurzem bin ich auch Teil des Arbeitskreises „Studieren mit Kind“.

 

Was möchte ich erreichen im nächsten Jahr?

Ich möchte mich vor allem dafür einsetzen, dass das Studium mit den wichtigen Verpflichtungen, die viele Studenten neben dem Studium haben, besser vereinbar wird. Ich bin der Meinung, dass den Studenten, die zusätzlich zum Studium z.B. noch die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen organisieren müssen, mehr entgegengekommen werden muss. Solche wichtigen Aufgaben dürfen nicht dazu führen, dass jemand sein Studium nicht schaffen kann!

 

Warum solltet ihr mich wählen?

Ich finde, dass es in unserem Studium neben den vielen positiven Aspekten auch noch viel Verbesserungspotential gibt, und ich will mich dabei für jeden von euch einsetzen.

Alle Wahlinfos auf einen Blick:

  • Datum: 20.06.2017 - 21.06.2017 

  • Zeitraum: 09:00 - 16:00 Uhr

  • Wahlbüro (Ort): Anatomische Anstalt, Pettenkoferstrasse 11

  • Stimmenabgabe:

    - Insgesamt: 16 Stimmen (max. 3 pro Kandidat)