2. Semester

Inhalt: Topografie der Extremitäten, Bauch- & Beckensitus
Format
  • Vorlesung: Professoren erklären zügig den Stoff der Anatomie (Vorbereitung zum Mitkommen erforderlich/hilfreich)
  • Präparationskurs: Präparation (Freilegung der anatomischen Struktur) einer menschlichen Leiche. Jeweils 10 Studenten und 1 Präparationsassistent (Student höherer Semester) arbeiten zusammen an einer Leiche. Ein Dozent (Professor, wissenschaftlicher Mitarbeiter) betreut zwei benachbarte Gruppen.
Prüfungen

Im Sommersemester finden zwei Testate statt die ablaufen wie jene im Wintersemester

  • Testat 4 (~ Anfang April – lernen in den Semesterferien!): Topografie der Extremitäten (Lage der Leitungsbahnen und Muskeln zueinander)
  • Testat 5 (~ Mitte Dezember): Bauch- und Beckensitus
  • Wiederholungstestate (beim Tischdozenten + Beisitzer): Zusammen mit Testat 5

Allgemeines: Weißer Kittel, Präparationsbesteck und Handschuhe werden benötigt. Man bekommt einen Spind zugewiesen, wo man alles lagern kann (Informationen werden rechtzeitig im Semester bekannt gegeben)

Ein Atlas ist für das gesamte weitere Studium notwendig/sinnvoll. Lehrbücher sind je nach eigenem Interesse/Vorlieben zu erwerben oder nicht erwerben.

Ort:
  • Anatomische Anstalt, Innenstadt
Bücher
  • Atlas: Prometheus Band 1.-3. oder Sobotta Band 1.-3.
  • Lehrbuch: Duale Reihe Anatomie, Benninghoff Taschenbuch Anatomie
  • Skript zum Kurs
Name des Fachs im Stundenplan
  • Vorlesung Funktionelle Morphologie I, Teil 2
  • Vorlesung Funktionelle Morphologie II, Teil 2
  • Vorlesung Funktionelle Morphologie III, Teil 2
  • Kursus der Makroskopischen Anatomie, Teil 2
  • Übungen zum Kurs der Makroskopischen Anatomie, Teil 2

rot= Pflicht / grün= freiwillig

Inhalt: Neuroanatomie (Aufbau und Funktionen des ZNS und der Hirnnerven)
Format
  • Vorlesung: Ringvorlesung durch verschiedene Anatomie Professoren
  • Seminar: Erarbeitung des Stoffs in Seminargruppen von ca. 20 Leuten. Häufig mittels Referate der Studenten. Individuelle Ausgestaltung variiert zwischen den Dozenten.
Prüfungen
  • Schriftliche Klausur Ende Januar

Allgemeines: Findet fast vollständig noch im Wintersemester statt. Im Sommersemester nur ein Seminartermin

Ort
  • Anatomische Anstalt, Innenstadt
Bücher
  • Trepel – Neuroanatomie
  • BASICS Neuroanatomie
  • Duale Reihe Anatomie
Name des Fachs im Stundenplan
  • Vorlesung: Neuroanatomie, Teil 1
  • Seminar: Anatomie/Neuroanatomie, Teil 1

rot= Pflicht / grün= freiwillig

 

Inhalt: Teile des Stoffwechsel, Enzyme, Blut und Immunsystem
Format
  • Vorlesung
  • Praktikum + Vor- und Nachbesprechung
  • Integriertes Seminar: Eine Gruppe von Studenten erarbeitet ein Referat zu einem Thema der Biochemie mit klinischen Bezügen.
Prüfungen

Schriftliche Prüfung mit MC-Fragen und offenen Fragen am Ende des Semesters

Ort

Biomedizinisches Zentrum (Campus Martinsried)

Bücher
  • Duale Reihe Biochemie
Name des Fachs im Stundenplan
  • Vorlesung Biochemie
  • Praktikum Biochemie / Molekularbiologie
  • Seminar zum Praktikum Biochemie / Molekularbiologie
  • Integriertes Seminar Biochemie

rot= Pflicht / grün= freiwillig

Inhalt: Medizinische Psychologie & Soziologie
Format
  • Vorlesung
  • Seminar
Prüfungen

Multiple Choice Prüfung – Physikumsfragen der medizinischen Psychologie & Soziologie sind hilfreich zur Klausurvorbereitung

Allgemeines

Im Seminar wird der Stoff der Hauptsächlich wichtig für die Prüfung & das Physikum ist erarbeitet. Die Vorlesung behandelt einige grundlegende Themen der Psychologie.

Ort

Innenstadt

Bücher

Je nach Seminarleiter

Name des Fachs im Stundenplan
  • Vorlesung Medizinische Psychologie und Soziologie
  • Kursus Medizinische Psychologie und Soziologie

rot= Pflicht / grün= freiwillig

Biologie Praktikum für diejenigen Studenten die es noch nicht nach dem ersten Semester hatten. Man kann mit ca. 8 Wochen für das Pflegepraktikum planen.