Allgemeines zur Thrombozytenspende

Thrombozyten werden im Knochenmark gebildet und sind ein wichtiger Bestandteil der Blutgerinnung:

  • Bei einer Verletzung lagern sich die Thrombozyten am geschädigten Blutgefäß an und dichten es so von innen ab.
  • Verschiedene Krankheiten, z.B. Leukämien und andere Krebserkrankungen, die eine intensive zytostatische Behandlung (Chemotherapie) oder auch Therapien wie eine Knochenmark- oder Stammzelltransplantation erforderlich machen, haben oft einen gefährlichen Mangel an Thrombozyten (Thrombozytopenie) zur Folge.
Spendesekretariat (Terminvereinbarung):
Telefonnummer: +49 89 4400 74408

Anschrift:

Klinikum Großhadern Spendeeinheit - Zellseparation
Marchioninistraße 15d EG
Telefon: +49 89 4400 74408 Fax: +49 89 4400 74416