Externe Veranstaltungen

 
Liebe Studierende,
unten findet ihr alle Informationen zu Veranstaltungen wie Tagungen, Akademien oder Kongresse, die uns als Fachschaft erreichen.
Wir bemühen uns, die Anzeigen aktuell zu halten.
Für die Inhalte der Projekte und der Anzeige ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Wir übernehmen hierfür keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor die Einträge, ohne Angabe von Gründen, zu löschen.
Bei etwaigen Beanstandungen zu den Anzeigen oder für Anfragen wenden Sie sich bitte unter homepage@fachschaft-medizin.de an uns.
Eure Fachschaft (Breite-Liste Gesundheit)

 

Tagungen & Kongresse

Liebe Aktive,

die AG Gesundheitspolitik kann euch dieses Jahr einen besonderes Highlight präsentieren: Zusammen mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung haben wir für euch das Versorgungscamp auf die Beine gestellt. Euch erwartet ein Wochenende mit spannenden Impulsvorträgen aus der Gesundheitspolitik und zahlreiche Sessions in modernen, offenen Formaten, in denen wir gemeinsam über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der ambulanten Gesundheitsversorgung diskutieren. Dabei werden wir innovative und zukunftsfähige Lösungsansätze erarbeiten, die den Anforderungen und Bedürfnissen der jungen Mediziner_innen gerecht werden. Dank unseren Partner_innen bekommen wir die Möglichkeit die Ergebnisse direkt in Berufspolitik und Selbstverwaltung zu streuen. Also: Lasst euch die Chance nicht entgehen und meldet euch jetzt an! (Denn wer zuerst kommt, campt zuerst.)

Die wichtigsten Rahmeninfos:
Wann? Am 17-19. April 2020. Das Programm startet am Freitag um 16:00 Uhr. Falls ihr Kurse tauschen müsst, o.ä. können wir euch förmliche Anmeldebestätigungen ausstellen.
Wo? Im Landgut Stober (Behnitzer Dorfstraße 27-31, 14641 Nauen) in der Nähe von Berlin. Vom Bahnhof Nauen fährt ein Shuttle, bei den Fahrtkosten kann euch die KBV unterstützen.
Wer? Medizinstudierende aller Semester und junge Ärzt_innen im ersten und zweiten Weiterbildungsjahr.

Anmeldung unter: versorgungscamp.de
(Die Seite leitet vorerst noch auf eine Unterseite der KBV weiter.)

Wir freuen uns auf euch!
Eure Bundeskoordination für Gesundheitspolitik
Basti, Philip und Tobi

Akademien: Lernen mit Praxisbezug

An alle Chirurgie Interessierten:

Das Junge Forum der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie bietet kostenlose Studentenkurse in ganz Deutschland an.

Wenn ihr also entweder schon wisst, dass ihr eine chirurgische Facharztausbildung machen wollt (vorrangig Handchirurgie, Plastische Chirurgie oder Unfallchirurgie) oder auch nur einfach mal „reinschnuppern“ wollt, seid ihr bei uns herzlich willkommen.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage: www.junges-forum-dgh.de

  „The 23rd SCMSA Summer School on Tropical Medicine & Infectious Diseases“

In our Program you get an unprecedented certified hands-on experience guided by some of the best medical professionals in Africa & the Middle East all together mixed with a chance to relive history in the heart-capturing and mind-blowing cradle of civilization EGYPT- where you will taste the flavor of life in Egypt as an Egyptian surrounded by the friendly locals and your new local friends that will have your back 24/7!

Time: 4th of August to the 15th of August 2020.  
                              (Plus OPTIONAL 5-day trip to Dahab, Sharm & Mount Catherine, so the whole thing ends 20th of August 2020)
 
Number of Participants: 30 up to 45 Students.
 

Deadline for Early Registration: 15th of April 2020.

Deadline for Late Registration: 15th of May 2020.
 
Apply here:   http://bit.ly/23ssAPP
Course Fees:

750 Euros for Early Individual Registration.
800 Euros for Late Individual Registration.
 
What will course fees cover?
 
-Professional Certified Scientific Course at Faculty of Medicine – Suez Canal University, Suez Canal University Teaching Hospitals, Infectious diseases Hospital & Chest diseases Hospital in Ismailia, Egypt.

-A priceless opportunity to gain fruitful hands-on experience about Infectious diseases and Tropical medicine.
-Variety of interactive classes, clinical sessions and lectures given by a mixture of very talented young doctors and competent professionals.
– Extravagant Accommodation at 5-STAR Hotel in the Magical Ismailia, with its Breathtaking Sea View, Fully-equipped Gym, deluxe playing fields, lavish Pools, Fancy spa, Excellent property & even better staff!
-Transportation during the whole Summer School period in fancy air-conditioned buses.
-2 fancy meals per day (A delicious breakfast and luxurious lunch), during ALL working days.
-24/7 Support by SCMSA’s own ready, willing and able local medical students.

                                                                            -Moreover, a spectacularly diverse SOCIAL program All over Egypt.

Social Program:


-Two-day trip to Cairo.
-Two-day trip to Alexandria.
-Half-Day Trip to Portsaid.
-Half-day trip to Sokhna.
-NFDP & Social program inside Ismailia.
-OPTIONAL Half-day Sandboarding trip to Fayyoum.

-OPTIONAL 5-day trip to Dahab, Sharm & Mount Cartherine.

Summer School Accommodation Venue:
 
                               Tolip ElForsan island Resort & Spa – A Splendid 7-STAR Hotel Chain All Over Egypt.
N.B This Accommodation is included in Registration Fees as mentioned Above
1.jpg


Official Language:
ENGLISH
          
Required Equipment:

-A white Coat and a Stethoscope.
-Your Swimsuits.
-A Camera will come in handy as well!

-International Student Card (ISIC) is recommended.
 
 
Summer school Facebook Event: http://bit.ly/23yearsglory
Summer School Facebook Page:  https://www.facebook.com/SCMSAsummerschool/
Summer School Instagram Page: https://www.instagram.com/scmsa_summerschool/

Für die kommenden Semesterferien können Euch die Jungen Neurologen in Zusammenarbeit mit Kliniken in Nord- und Westdeutschland und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) wieder eine Clinical Summer School anbieten.

Was verbirgt sich dahinter?

Viele Studierende haben bei unseren Veranstaltungen kritisiert, dass im Studium die praktische neurologische Arbeit und das Erlernen der Untersu­chungs­techniken zu kurz kommen Techniken, die nicht nur jeder Neurologe, sondern jeder Internist und Hausarzt benötigt und beherrschen sollte.

Wir bieten daher in der Woche vom 24. Februar 2020 bis 28. Februar 2020 zunächst in der Hansestadt Lüneburg und in der zweiten Wochenhälfte an weiteren Standorten eine extrauniversitäre Summer School mit einem wirklich unschlagbaren Lehrer/Schüler-Verhältnis an, bei der jeder Teilnehmer, neben theoretischen Hintergründen zu den Krankheitsbildern, mit viel Zeit von erfahrenen Neurologie-Professoren aus NRW und Niedersachsen, praktische ärztliche Fähigkeiten erlernt.

In einem Seminarteil in Lüneburg von Montag, 24.02.2020, bis Mittwoch, 26.02.2020, geben Chefärzte größerer Neurologischer Kliniken ein Update verschiedener neurologischer Krankheitsbilder und vermitteln einen fallorientierten Überblick über das Fach. Für Diskussion ist ausreichend Zeit vorgesehen, auch an den Abenden.

Am Donnerstag und Freitag folgt ein zweiter klinisch-praktischer Teil mit Fallvorstellungen, Untersuchungskurs, Visiten und Einblick in die wichtigsten Funktionsbereiche der Neurologie und Neuroradiologie. Hier habt Ihr die Möglichkeit, das theoretisch erworbene Wissen der ersten drei Tage in Kleingruppen von zwei bis vier Studenten unter Supervision an den letzten beiden Tagen in den teilnehmenden Kliniken anzuwenden und zu verfeinern. Dieser Teil wird an den Kliniken der Referenten in Celle, Gummersbach, Lemgo, Lüneburg, Meppen und Seesen stattfinden. Die Teilnehmer werden auf diese Orte aufgeteilt. Die einzelnen Chefärzte werden die Teilnehmer an die jeweiligen Orte mitnehmen und das Programm sowie die Unterbringung vor Ort organisieren.

Der Kurs richtet sich vor allem an Studenten der klinischen Studienab­schnitte, die sich idealerweise vor dem PJ befinden oder bereits einen Kurs Bedside-Teaching“ absolviert haben. Eindrücke aus vergangenen Jahren findet Ihr auf dieser Website.

 

Jetzt anmelden zur Clinical Summer School 2020

Es gilt schnell zu sein, denn die 22 Plätze für die Teilnahme an den interaktiven Kursen waren in den letzten Jahren stark nachgefragt.

Ort

Deutsche Jugendherberge Lüneburg, Soltauer Str. 133, 21339 Lüneburg

Schutzgebühr: 50 Euro, enthält die Übernachtungen vom 24.02.-26.02.20 (Montag bis Mittwoch) einschließlich Vollpension. Auch für die beiden Praxistage am Donnerstag und Freitag entstehen den Teilnehmern keine weiteren Kosten. Die Fahrt ab Lüneburg zu den Kliniken und die dortige Unterbringung übernehmen die Kliniken und die DGN, lediglich die Kosten für die Heimfahrt ab Gastklinik tragen die TeilnehmerInnen selbst.

Anmeldung

Per E-Mail an marita.himstedt@klinikum-lueneburg.de (Sekretariat der Neurologie)

mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Handy-Nummer, Studium an welcher Universität und in welchem Semester, Tag der Anreise (Sonntag oder Montag)

 

 

Referenten und teilnehmende Kliniken

Prof. Dr. Franz Blaes, Gummersbach

Prof. Dr. Wolfgang Heide, Celle

Prof. Dr. Henning Henningsen, Lüneburg

PD Dr. Andreas Wellmer, Meppen

Prof. Dr. Mark Obermann, Seesen

Prof. Dr. Redecker, Lemgo

Begleitstudien

 

Das neuartige Begleitstudium
Caring and Healing

IN ACHT MONATEN BEGINNT DAS NÄCHSTE STUDIENJAHR … DIE ANMELDUNGEN LAUFEN BEREITS!
BEWERBUNG HIER

 

Liebe Studentinnen und Studenten der Medizin,

 

„Ein guter Arzt ist ein menschlicher Arzt.“

 

Das  ortsunabhängige, zweisemestrige BegleitstudiumCaring and Healingfür Medizinstudierende aller Semester, Ärztinnen und Ärzte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geht in seinen vierten Durchgang und startet im März 2020.

Caring and Healing schließt mit dem Diploma of Advanced Studies ab und kann auch zum Masterabschluss weiterführen. Nähere Informationen unter info@caringandhealing.de.

 

Das studien- und berufsbegleitende Studienjahr schlägt eine Brücke zwischen der universitären Wissensvermittlung und einer Medizin, die den Fokus auf Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung und Herzensbildung setzt.

 

„Der Arzt/die Ärztin ist selbst Heilmittel.“

Richard von Weizsäcker

 

Caring and Healing

– steht für eine Medizin der Verbundenheit

– steht für die Entfaltung einer heilsamen Persönlichkeit

– ist in Kooperation mit der Akademie an der  Steinbeis Hochschule Berlin

 

Was uns wichtig ist

– in der Gruppe miteinander lernen und uns selbst erfahren

– Wissensvermittlung in einem sicheren und offenen Lern- und Erfahrungsraum

– uns selbst als Heilmittel erkennen

– unsere Ressourcen zur Bewältigung der ärztlichen Aufgaben stärken

– uns die Begeisterung und Freude am Beruf bewahren

 

Womit wir uns beschäftigen

– was heilt in der Tiefe

– wie schule ich Intuition und Achtsamkeit in einer integralen Medizin

– wie lerne ich, in echtem Mitgefühl zu sein, ohne selbst zu leiden

– welche Kompetenzen brauche ich in medizinischen Grenzsituationen

– wie viel Dialogfähigkeit braucht eine heilsame Arzt-Patienten-Beziehung

– wie verändert uns Präsent-Sein, Stille, Meditation und Bewusstseinsarbeit

 

Jedes Semester beinhaltet

– zwei Präsenzmodule jeweils am Ende bzw. zu Beginn der Semesterferien

– Onlinemodule, Online-Tutorials, Peergruppenarbeit im Semester

– Impulsvorträge, Literatur, Übungseinheiten im Online-Klassenraum

 

Einführungs-und Auswahlseminar 6.-8. März 2020 in Berlin

– zum Kennenlernen der gemeinsamen Arbeit

– zur Entscheidungsfindung für die Teilnahme am gesamten Studienjahr

Orte und Termine der Präsenzmodule

Je zwei Präzenzzeiten finden im Bildungshaus des Klosters Bernried (Starnberger See) und im Seminarhaus Zeitlos (Allgäu) statt.

2.-5.4.2020; 23.-26.7.2020; 27.-30.9.2020; 4.-7.3.2021

Ausführliche Informationen www.caringandhealing.de und Online Bewerbung

 

Gerne beantworten wir auftretende Fragen in einem telefonischen Gespräch und bieten an, bei Interesse den Studiengang in eurer Fachschaft persönlich vorzustellen.

 

Tel: +49 8053 7994320 oder Mobil: +49 160 97787845