Stellenangebote

Liebe Studierende,
hier findet ihr alle Stellenangebote die uns als Fachschaft erreichen. Wir bemühen uns die Anzeigen aktuell zu halten und vergebene Stellenangebote zu entfernen, daher werden alle Stellenangebote 2-3 Monaten nach Upload gelöscht. Die Anzeigen werden nach Qualifikationsgrad geprüft und entsprechend einsortiert. 
  • Vorklinik = Stellenangebote ohne spezifische Vorkenntnisse aber mit medizinischem Hintergrund.
  • Klinik = Stellenangebote mit Qualifikation (bspw. Physikum)
  • PJ = Angebote für das PJ
Für die Inhalte der Stellenangebote ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Wir übernehmen hierfür keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor ohne Angaben von Gründen die Stellenangebote zu löschen. Bei etwaigen Beanstandungen zu den Anzeigen oder für Anfragen wenden Sie sich bitte unter homepage@fachschaft-medizin.de an uns. 
Eure Fachschaft (Breite-Liste Gesundheit)

Stellenangebote ab der Vorklinik

Aushilfe (m/w) für Arztpraxis gesucht

Infos unter 089-54614945 oder www.fachärzte-München.com

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine freundliche motivierte Mitarbeiterin in Voll- oder Teilzeit.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung unter info@fachaerzte-muenchen.com zu.

 

 

Das Klinikum der Universität München ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 47 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.
Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie Ludwig-Maximilians-Universität – AG Wollenberg – sucht ab sofort eine/n

Studentische Hilfskraft für 10-19 Stunden/Woche (m/w)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Unterstützung bei der Rekrutierung und Betreuung von Studienteilnehmer/innen
  • Bürotätigkeiten

Unsere Anforderungen:

  • Studium der Human- oder Zahnmedizin
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Windows-basierter Anwendersoftware
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten
  • freundliches, empathisches Auftreten
  • Sorgfältigkeit & Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

  • 10 – 19 Wochenstunden bei flexibler Zeiteinteilung
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld mit netten Kolleginnen und Kollegen in der Innenstadt
  • die Bezahlung erfolgt nach dem Tarif der LMU für studentische Hilfskräfte

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. A. Wollenberg, Kontakt s.u.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in einer PDF-Datei zusammengefasst richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. zeitnah an:

Klinikum der Universität München, Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie Ludwig-Maximilians-Universität
Prof. Dr. med. Dr. h.c. A. Wollenberg
Frauenlobstr. 9-11
80337 München
Andreas.Wollenberg@med.uni-muenchen.de

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Übermittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten.

 

 

CRI – The Clinical Research Institute GmbH ist ein medizinisches Auftragsforschungsinstitut (CRO). Hersteller medizinischer Geräte, Krankenkassen oder Pharmaunternehmen beauftragen uns mit der kompletten oder teilweisen Planung, Durchführung und Auswertung medizinischer Forschungsprojekte, die von Ärzten weltweit ausgeführt werden.
CRI setzt ausschließlich moderne, elektronische und größtenteils internetbasierte Datenerfassungs- und Verarbeitungsmittel ein
.
Zur Verstärkung unserer Projektteams suchen wir ab sofort

Team Support (m/w) Auf 450,-Basis oder als Werkstudent bis 20h/Woche

 
Was wir erwarten
  • Studium der Humanmedizin, Life Sciences (Biologie, Pharmazie, Biochemie), Statistik, Mathematik und vergleichbare Studiengänge
  • eine strukturierte Arbeitsweise
  • gute EDV Kenntnisse, vor allem MS-Office
  • gute englische Sprachkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, Zuverlässigkeit
 
Was wir anbieten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zur längerfristigen Beschäftigung
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Moderner Arbeitsplatz in sehr zentraler Lage
  • Arbeit in einem jungen und dynamischen Team
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
 
Bei Interesse und für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail mit Lebenslauf an Frau Skudelny: b.skudelny@cri-muc.eu
 
Spezifizieren Sie bitte, ob Sie Interesse an einem Minijob oder Werkstudentenjob haben.
 
CRI GmbH | Arnulfstraße 19 | 80335 München

 

BMI = Biomedizinische Informatik

Für medizinische Dokumentationstätigkeiten in einer großen Münchner Klinik suchen wir ab sofort oder später
eine(n) Medizinstudenten/in
 
Ihre Aufgaben:
  • Eingabe von medizinischen Daten
  • Überprüfung eingegebener Daten auf Vollständigkeit und Korrektheit
  • Kommunikation mit Ärzten und Pflegekräften.

 

Ihr Aufwand:
  • Der Arbeitsaufwand beträgt zu Beginn circa 2-3 Stunden ungefähr alle 14 Tage, bei freier Zeiteinteilung.
  • Der geschätzte durchschnittliche Aufwand nach Einarbeitung liegt bei 5 Stunden pro Monat, jedoch können bei Interesse weitere gleichartige Aufgaben übernommen werden.
 
Wir bieten:
  • Einen längerfristigen Arbeitsplatz am PC in München, die Einarbeitung vor Ort und eine überdurchschnittlich gute Bezahlung.
 
Wir erwarten:
  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, eine (möglichst) abgeschlossene Vorklinik und die Fähigkeit zu exaktem Arbeiten. Grundlegende PC-Kenntnisse sind hilfreich.
In die spezifischen klinische Terminologie werden Sie eingearbeitet.
 
 
Weitere Informationen: erhalten Sie von Herrn A.Bachor
Biomedizinische Informatik, Heidelberg
Tel.: 06221 / 65 87 40

Das Büro der Frauenbeauftragten der Ludwig-Maximilians-Universität hat zum 15.01.2019 eine Stelle als

Studentische Hilfskraft (m/w)   zu besetzen.

Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung der Universitätsfrauenbeauftragten bei allgemeinen Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie Recherchearbeiten
  • Organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung von Informations- und Weiterbildungsver- anstaltungen der Frauenbeauftragten sowie der Sitzung der Frauenkonferenz der LMU und der Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Bayerischen Hochschulen (Bearbeitung von Anmeldungen, Vorbereitung der Tagungsmaterialien)
  • Recherchetätigkeiten für das Spezialvorlesungsverzeichnis „Frauenstudien / Gender Studies“ (Recherche im Portal LSF, Korrespondenz mit Dozierenden, Korrekturlesearbeiten, Versand des Vorlesungsverzeichnisses)
  • Mitwirkung bei Einzelprojekten

 

Anforderungen: 

  • Gute EDV-Kenntisse (sichere Beherrschung von Word, Excel, Outlook).
  • Engagiertes, selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Flexibilität.
  • Immatrikuliert in einem BA-, MA- oder Staatsexamensstudiengang

 

Vertragslaufzeit & Stundenumfang:

  • Die Vertragslaufzeit beginnt am 15.01.2019 und ist zunächst bis zum 30.06.2019 begrenzt. Bei Bewährung ist eine Vertragsverlängerung grundsätzlich möglich. Der Stundenumfang beträgt 5 SWS = SemesterWochenStunden.

 

Bezahlung:

  • Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien der TdL.

 

Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, knappes Anschreiben von max. 1 Seite) senden Sie bis zum 15. November 2018 an:

 

Die Frauenbeauftragte der LMU

Hd. Dr. Carmen Preißinger Geschwister-Scholl-Platz 1 80539 München

Tel.: 089-2180-3638

frauenbeauftragte@lmu.de

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität München die Stelle einer studentischen Hilfskraft zu besetzen.

Im Rahmen eines von der Friedrich-Baur-Stiftung geförderten Forschungsprojekts sollen Recherchetätigkeiten auf dem Gebiet der Zeitgeschichte der Medizinethik übernommen werden. Gesucht wird ein/e Studierende/r der Medizin oder einer Geisteswissenschaft.

Vorkenntnisse medizinethischer und -historischer Fragestellungen sind von Vorteil, gute Englischkenntnisse und eine selbstständige und präzise Arbeitsweise unerlässlich.

Die Tätigkeit umfasst eine Wochenarbeitszeit von 5 Stunden und ist vorerst auf sechs Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Sätzen der LMU.

 

Fragen und Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV) richten Sie bitte per Email an:

Dr. Mathias Schütz
Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin
Lessingstr. 2
80336 München
mathias.schuetz@med.uni-muenchen.de

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität München die Stelle einer studentischen Hilfskraft zu besetzen.

Im Rahmen eines von der Friedrich-Baur-Stiftung geförderten Forschungsprojekts sollen Recherchetätigkeiten auf dem Gebiet der Zeitgeschichte der Medizinethik übernommen werden. Gesucht wird ein/e Studierende/r der Medizin oder einer Geisteswissenschaft.

Vorkenntnisse medizinethischer und -historischer Fragestellungen sind von Vorteil, gute Englischkenntnisse und eine selbstständige und präzise Arbeitsweise unerlässlich.

Die Tätigkeit umfasst eine Wochenarbeitszeit von 5 Stunden und ist vorerst auf sechs Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach den üblichen Sätzen der LMU.

 

Fragen und Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV) richten Sie bitte per Email an:

Dr. Mathias Schütz
Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin
Lessingstr. 2
80336 München
mathias.schuetz@med.uni-muenchen.de

 

 
Die Aufgaben:
  • Auslage von Hochschulmagazinen und Infos für StudentInnen (Flyer, Postkarten etc.)
  • Pflege der Auslagestellen, d. h. Ordnen von Zeitschriftenstapeln, Entsorgung alter Materialien usw.
  • Plakate aufhängen
  • Flyer verteilen
 
Wie funktioniert die Mitarbeit?
  • freie Zeiteinteilung (passend zu Euren Lehrveranstaltungen): Arbeitszeitaufwand individuell gestaltbar: zumeist bei etwa 10 Stunden pro Woche; auch weniger oder mehr möglich
  • Vergütung und Abrechnung nach Auftrag: 10-15 Euro/Std. je nach Auftrag: durchschnittlich 14
  • Flyer oder Plakate gehen direkt und bequem an Eure Anschrift
 
Voraussetzungen?
  • Internetzugang, Handykamera und ganz wichtig: Zuverlässigkeit!
  • längerfristiges Engagement oder mindestens ein Semester
 
Wenn Ihr an dieser abwechslungsreichen und flexiblen Tätigkeit interessiert seid, dann meldet Euch unter Angabe des Hochschulstan
dortes, Adresse und Handynummer unter folgender E-Mail-Adresse: jobs@campus-scout-netzwerk.de
 
Weitere Informationen unter: www.campus-scout-netzwerk.de

Stellenangebote ab der Klinik

MEDIZINSTUDENT (M/W) IN DER GUTACHTERSTELLE

im Bereich Arzthaftungsfragen

 
Stellenbeschreibung:
  • Sie arbeiten an der Aufarbeitung von Behandlungsfehlervorwürfen mit, die alle medizinischen Fachgebiete betreffen können.
  • Sie unterstützen die Gutachterstelle durch eine schriftliche Zusammenfassung des medizinischen Behandlungsverlaufs (gute Office-Kenntnisse vorteilhaft).
  • Sie vervollständigen die Behandlungsunterlagen zur Vorbereitung der Begutachtung.
 
Anforderungen:
  • Sie befinden sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Medizinstudiums und kennen sich mit den üblichen Behandlungspfaden aus
  • 10 Wochenstunden – mind. 2 halbe Tage in der Woche (nach einer Einarbeitungszeit flexibel mit Ihrem Studium zu vereinbaren!), gerne auch einen ganzen und einen halben Tag.
  • Arbeitsmöglichkeit ist zwischen 9 – 19 Uhr (Mo. – Do.) bzw. 9 – 17 Uhr (Fr.) gegeben (nicht am Wochenende).
  • Die Stelle ist studienbegleitend für mind. 12 Monate ausgeschrieben.
 
Interessiert? Dann registrieren Sie sich auf www.jobcafe.de und bewerben Sie sich bei unserem Ansprechpartner unter Angabe der Jobnummer.
Vielen Dank!
 
Jobnummer: TJM-10110038
Bezahlung: 15 €
Einsatzort: München
Ansprechpartner: Jens.Wittenberger@jobcafe.de

BMI = Biomedizinische Informatik

Für medizinische Dokumentationstätigkeiten in einer großen Münchner Klinik suchen wir ab sofort oder später
eine(n) Medizinstudenten/in
 
Ihre Aufgaben:
  • Eingabe von medizinischen Daten
  • Überprüfung eingegebener Daten auf Vollständigkeit und Korrektheit
  • Kommunikation mit Ärzten und Pflegekräften.

 

Ihr Aufwand:
  • Der Arbeitsaufwand beträgt zu Beginn circa 2-3 Stunden ungefähr alle 14 Tage, bei freier Zeiteinteilung.
  • Der geschätzte durchschnittliche Aufwand nach Einarbeitung liegt bei 5 Stunden pro Monat, jedoch können bei Interesse weitere gleichartige Aufgaben übernommen werden.
 
Wir bieten:
  • Einen längerfristigen Arbeitsplatz am PC in München, die Einarbeitung vor Ort und eine überdurchschnittlich gute Bezahlung.
 
Wir erwarten:
  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, eine (möglichst) abgeschlossene Vorklinik und die Fähigkeit zu exaktem Arbeiten. Grundlegende PC-Kenntnisse sind hilfreich.
In die spezifischen klinische Terminologie werden Sie eingearbeitet.
 
 
Weitere Informationen: erhalten Sie von Herrn A.Bachor
Biomedizinische Informatik, Heidelberg
Tel.: 06221 / 65 87 40

Kinderschlaflabor am Klinikum Dritter Orden sucht Unterstützung.

Liebe Medizinstudenten,
Wir suchen engagierte Studenten, im 4.-6. Fachsemester die Interesse an Pädiatrie, Schlaf- und Atemphysiologie haben und mindestens 2-3 Nächte/Monat arbeiten wollen.
Ihr werdet lernen ein umfassendes Schlaflabor bei Kindern jeden Alters anzulegen, die Aufzeichnungsqualität zu beurteilen und grob zu befunden. Auch lernt ihr diverse Krankheitsbilder kennen, Beatmungsqualität beurteilen und professionellen Umgang mit unseren Patienten.

Ihr betreut die Kinder und Eltern vom Anlegen der Elektroden am Abend, bis zum nächsten Morgen. Dabei dauern die Dienste je nach Einschlafzeit bis zu 12 h, können aber im Studententeam frei geplant, also auch geteilt werden. Ihr sorgt im Team dafür, dass alle Dienste besetzt, und bei Krankheit oder Reisen gegenseitig ausgeholfen wird.
Es werden keine Vorkenntnisse benötigt, da ihr im Einführungskurs und am Patientenbett geschult werdet.

Wir sind interessiert an längerfristigen Arbeitsverhältnissen und bieten euch eine Anstellung auf Basis eines Zeitkontos mit mindestens 25 Stunden pro Monat. Ihr habt Anspruch auf Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Der Stundenlohn beträgt 13 Euro

Bei Interesse Fragen und Bewerbungen an: info@kinderschlaflabor.com

die Bewerbung sollte beinhalten:

  • Anschreiben mit kurzer Erläuterung der Motivation
  • Foto
  • tabellarischer Lebenslauf

Ansprechpartner: Herr Dr. Frerick
Wir freuen uns auf Euch!!!

Stellenangebote ab dem PJ

Stellenangebote – Assistenzarzt/in

Kreisklinik Altötting sucht derzeit für die Abteilung der Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie einen Assistenzarzt m/w (auch Teilzeit möglich)

Stellenausschreibung als PDF:Stellenausschreibung Allgemeinchirurgie Altötting 2018

Die Medizinische Klinik und Poliklinik I, Abteilung Kardiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ärzte (m/w) in Teil- oder Vollzeit (50-100%)

in einem dreijährigen Forschungsprojekt zu innovativer kardialer Bildgebung mit MRT/Echo.

 

Wir bieten Ihnen …

  • vielseitiges Aufgabengebiet im Bereich der patientennahen Forschung in einem hochmotivierten interdisziplinären
    Team mit Medizinern und Physikern
  • Zugang zum kompletten Spektrum der kardiologischen Diagnostik, insbesondere Kardio-MRT/Echo
  • Bei Interesse Zugang zu einer fundierten Ausbildung im Bereich der experimentellen Methodenentwicklung und
    Forschung im Bereich Kardio-MRT
  • strukturierte Einführung und Qualifikation in klinischer Forschung auch mit der Möglichkeit eigene Projekte
    entwickeln und aufbauen zu können
  • Möglichkeit zu Promotion und Habilitation im Bereich Kardiologie
  • Möglichkeit zur kombinierten wissenschaftlichen und klinischen Ausbildung als „clinician scientist“
  • volle Weiterbildungsermächtigung im Bereich Innere Medizin/Kardiologie
  • individuelle Arbeitszeitmodelle, zunächst ohne Dienstverpflichtung

 

Wir wünschen uns …

  • Approbation als Arzt
  • Interesse an klinischer Wissenschaft im Bereich von Kardio-MRT/Echo
  • Interesse an Methodenentwicklung und Grundlagenwissenschaft im Bereich der Kardio-MRT ist ein Vorteil, aber keine
    zwingende Voraussetzung
  • einschlägige Vorleistungen in Wissenschaft und Studium sind von Vorteil
  • sehr gutes Deutsch und sehr gutes Englisch
  • Freude an individueller Patientenbetreuung
  • Klinische Vorerfahrung in der Kardiologie/Inneren Medizin ist keine Voraussetzung
  • Gesucht werden in erster Linie Berufsanfänger oder in einem frühen Stadium der Weiterbildung befindliche Ärzte
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-Ä. Die Stelle ist zunächst befristet für 3 Jahre. Es besteht ein grundsätzliches Interesse an einer
langfristigen Zusammenarbeit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Oberberger (oberberger_j@ukw.de) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (inkl. Abiturzeugnis, Studienzeugnisse, ggf.
Arbeitszeugnisse, ggf. zusätzliche Dokumente, die Ihre Eignung unterstreichen) bevorzugt elektronisch als eine PDF-Datei bis spätestens 20.12.2018 an:

Dr. J. Oberberger
Universitätsklinikum Würzburg
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Oberdürrbacher Straße 6 · 97080 Würzburg
oberberger_j@ukw.de
www.medizin1.ukw.de